Vorstellung Fahrzeuge 2019


15.06.2019
Lancia Superdelta - 1995, Gr. A - Stefan Struwe/Manfred Schoder

Zwei Brüder aus Wiesbaden brachten diesen in Österreich sehr bekannten Integrale nach Deutschland, konnten ihn aber nicht zulassen und gaben ihn im Jahre 2010 an Stefan Struwe weiter. Dieser ließ in von Frank Unger überarbeiten und setzt ihn seither bei ausgewählten Veranstaltungen ein. Mehr >

14.06.2019
Ford Falcon Sprint - 1964, Gr. 2 - Ronald Sinclair/Helen Sinclair

Die Sinclairs besitzen diesen Ford Falcon Sprint seit 1990 und haben damit zwischen 1990 und 1996 an unzähligen historischen Rallyes in Großbritannien und Irland teilgenommen. Danach arbeitete Roland Sinclair einige Jahre in Asien und hatte daher nicht mehr die Möglichkeit, den Falcon zu bewegen. Mehr >

14.06.2019
Opel Ascona 400 - 1982, Gr. B - Michael Stams/Thomas Oelker

Wilhelm Stengg fuhr diesen Ascona zwei Jahre lang, dann wurde er in Österreich quasi durchgereicht bis er zum Autohaus Wochesländer kam, das ihn restaurierte und in Rothmans Farben umlackierte. Im Jahre 2005 kam er zurück nach Deutschland und nach Stuttgart zu Kai Uwe Lutz und wurde rein weiß. Mehr >

13.06.2019
Mercedes 190E 2,3-16 - 1987, Gr. A - Thomas Schäberle/Andreas Bergmann

Statt Zeitungen auszutragen oder zu kellnern, jobbte Thomas Schäberle in seinen Jugendtagen in den Sommerferien bei Mercedes. In der Abteilung Vorentwicklung arbeitete er unter einem gewissen Erich Waxenberger. Kein Wunder also, dass sein erstes Rallyeauto einen Stern auf der Haube tragen musste. Mehr >

13.06.2019
Audi Sport Quattro S1 - 1985, Gr. B - Florian Rotter/Sonja Uhrebein

Bei diesem Audi handelt es sich um eine Kopie des Sport Quattros mit dem Kennzeichen IN-ND 63. Als Florian Rotter im Jahre 2012 anfing dieses Auto aus einer alten Rallyecross-Karosse und diversen neuen Karosserieteile zu restaurieren oder neu aufzubauen, sollte der Audi zunächst eher "günstig" und wieder für Rallyecross aufgebaut werden. Mehr >

12.06.2019
Audi Sport Quattro - 1984, Gr. B - Jürgen Reibel/Anton Marketsmüller

Vor Jahren kaufte Jürgen Reibel einen "Basis-Sportquattro". Dieser wurde bis auf die Rohkarosserie zerlegt und von Grund auf in Zusammenarbeit mit der Firma Rallyelegende mit vielen Originalteilen und nach Originalzeichnungen nachgefertigten Teilen komplett neu aufgebaut. Es wurde sehr viel Wert auf Originalität gelegt. Mehr >

12.06.2019
Renault 21 Turbo - 1988, Gr. A - Robin Meeuwsen/Timo Veerhoek

Dieser Renault wurde in den späten 90er-Jahren als normales Straßenfahrzeug erworben und dann zu einem Gruppe A-Rallyeauto umgebaut. Mehr >

11.06.2019
Lancia Delta Integrale 16V - 1991, Gr. A - Franco Lupi/Daniel Petermann

Das Auto verblieb nach 1991 im Besitz von Fiat Auto S.p.A und wurde in der Zeit bei Abarth restauriert . 1996 wurde er nach Griechenland an einen Sammler verkauft und wurde seitdem nicht mehr gezeigt. 2017 konnte Franco das Auto erwerben und hat es wiederbelebt und sogar in England zulassen. Mehr >

11.06.2019
Ford Sierra Cosworth 4x4 - 1990, Gr. A - Francois-Xavier Fasel/Raffaela Tonutto

Dieser Ford wurde in den 90er-Jahren in der Schweizer Rallye Meisterschaft eingesetzt. Danach noch in Frankreich und Italien bei historischen Eisrennen. Nachdem Francois-Xavier Fasel ihn übernommen hatte, wurde er zuerst ins Carglass-Design der Werkswagen von 1992 umdekoriert. Mehr >

10.06.2019
Mitsubishi Colt Lancer GSR - 1976, Gr. 2 - John De Heijde/Richard Bern

Vor vielen Jahren konnte John diesen Lancer 1600 GSR kaufen und baute ihn mit viel Mühe in eine Kopie von Andrew Cowans Safari Mitsubishi von 1976 um. John ist ohnehin mit dem Um- und Aufbau von Mitsubishis recht aktiv, wie einem Galant VR4 RS Gruppe A als auch einem Starion Turbo EX. Mehr >