News

Interview avec Walter Röhrl : « L'Eifel Rallye Festival est en train de devenir une référence »

Walter Röhrl, pourquoi vous êtes vous décidé à devenir parrain de l’Eifel Rallye Festival?

En premier lieu pour ma passion vis à vis des voitures anciennes. Ces dernières années, mes déplacements ont en majorité été liés au domaine de l’historique et j’ai pu ressentir le rayonnement et la fascination qui émanent du bruit et de la difficulté à conduire les anciennes. Jusqu’à maintenant, je ne m’étais encore jamais engagé personnellement pour un rallye, mais j’ai pu observer l’Eifel [Rallye]

More >



10 Jahre historische Rallyefahrzeuge in der Eifel

Die neu eingerichtete Fotogalerie bietet einen Rückblick auf 10 Jahrehistorische Rallyefahrzeuge in der Eifel. Die Bilder dokumentieren das seit 2001 stetig gewachsene Interesse an dieser Veranstaltung.

More >



Die Eifel weiter im Rallyefieber

Mit dem Eifel Rallye Festival lebt der Rallyesport in der Eifel weiter. Auf den anspruchsvollen Wertungsprüfungen der Vulkaneifel starten vom 14.-16. Juli 2011 die Boliden vergangener Rallyetage zu ihren Demonstrationsfahrten. Und das größte rollende Rallye-Museum der Welt, welches schon bislang immer über 20.000 Fans in die Eifel lockte, soll noch größer werden. Neben den Teams der Slowly Sideways-Truppe um WM-Fotograf Reinhard Klein (Köln) werden weitere Autos zugelassen.

More >