Vorstellung Fahrzeuge 2019


03.07.2019
Rover Vitesse - 1985, Gr. A - Johan Löwik/Sander van Rijn

Im Februar 2014 konnte Johan Löwik durch einen guten Freund dieses Rover-Vitesse-Projekt bei einer Aktion in Großbritannien ersteigern mit der Absicht, es eines Tages zu einer Kopie des Tony-Pond-Autos von 1985 zu vervollständigen. Mehr >

03.07.2019
Audi Quattro S1/E2 - 1985, Gr. B - Walter Münch/Matthias Pfister

Walter Münch ist großer Röhrl Fan und hat sich deshalb von der Firma SG Power diesen Quattro nachbauen lassen. Die Karosse ist wie bei anderen „Kurzen“ auch, aus verschiedenen Audi Typen zusammengeschweißt worden. Die vollen 550 PS des Quattros wollen aber mit Respekt bewegt werden. Mehr >

02.07.2019
Ford Escort RS Cosworth - 1996, Gr. A - Andreas Brocker/Hanno Brocker

Dieser Ford ist ein Erbstück des leider verstorbenen Vaters der Brüder Brocker und wurde mit einer neuen Karosse für das Eifel Rallye Festival 2019 neu aufgebaut. Mehr >

02.07.2019
Audi Quattro A2 - 1984, Gr. B - Georg Orth/Stefan Jäcklein

Dieser Audi ist ein alter Bekannter der slowly sideways Szene und wurde vor zehn Jahren von Mike Riechert gefahren der einen Serien-Quattro zur Gruppe B umgebaut hatte. 2010 wurde er nach Griechenland verkauft und dort von Vasileios Velanis gefahren. Mehr >

02.07.2019
Opel Manta 400 - 1986, Gr. B - Michel Smets/Katleen Ombelet

Michel Smets fährt schon seit 1983 Rallye, aber erst seit fünf Jahren mit historischen Autos und seine Beifahrerin ist in der 2019er Saison im Polo R5 unterwegs. 2016 kaufte Michel diesen Manta in Frankreich wo er bei Bergrennen gefahren wurde. Mehr >

01.07.2019
Seat Panda 45 - 1982, Gr. 2 - Enzo Michelini/

Enzo baute aus einem normalen SEAT Panda eine schöne Kopie des Wagen von Carlos Sainz. Auf die Frage warum sagte er einfach: Mal etwas ganz anderes womit er völlig Recht hat. Mehr >

01.07.2019
Peugeot 505 Turbo - 1986, Gr. A - Bernard Peuplier/

Bernard Peuplier konnte dieses seltene Einzelstück erwerben, restaurierte es und wird es beim Eifel Rallye Festival 2019 erstmals in Deutschland zeigen. Mehr >

01.07.2019
Lancia Delta S4 - 1986, Gr. B - Niki Schelle/

Dieser Lancia Delta S4 des Schweizers Bruno Ianniello entstand aus einem der 200 Homologationsmodelle, die Lancia „Stradale“ nannte. Beim Umbau hat „Raketen-Bruno“ jedoch sehr viele Teile aus dem „heißen“ Evolutionsmodell verwendet. Der S4 ist technisch weitgehend original und hat mit 550 PS ordentlich Kraft. Mehr >

01.07.2019
Audi Quattro - 1981, Gr. 47 - Karsten Hinz/Thomas Meister

Karsten Hinz erwarb den Audi 2015 und hat ihn seither nach dem Vorbild des Gruppe 4 Modells von 1981 optimiert, so wie ihn Michèle Mouton 1981 bei der Rallye Sanremo gefahren ist. Das Fahrzeug wurde ab Rohkarosse komplett neu aufgebaut und die Basiskarosserie war ein Urquattro des Modelljahres 1983. Mehr >

01.07.2019
Toyota Celica ST 165 - 1988, Gr. A - Ernst Kopp/Klaus Langerfeld

Nach dem Ende seiner Werkskarriere in Diensten des Toyota Team Europe (TTE) begab sich diese Celica GT-Four auf eine Europa-Tournee. Sie war erst in Schweden, dann in Litauen und zu guter Letzt in Rumänien, ehe Ernst Kopp sie 2010 nach Deutschland zurückholte und einer Komplettrestauration unterzog. Mehr >