News

Mitfahrgelegenheit in einem Audi Sport quattro E2 (S1) Gruppe B

Wolf-Dieter Ihle bietet im Rahmen des Shakedowns zum Eifel Rallye Festival eine Mitfahrgelegenheit in seinem Audi Sport quattro E2 (S1) Gruppe B an. Das Fahrzeug wird der originale Gruppe B Audi E2 (S1) sein, mit dem Stig Blomqvist 1985 die Rallye Argentinien bestritten hat. Die Start-Ziel-Strecke (3,1 KM) wird 2 Mal gefahren (=6,2 KM). Diese spezielle Mitfahrgelegenheit kann nur über eine Auktion beim Online-Auktionshaus Ebay ersteigert werden. Die Auktion beginnt am Sonntag, den 02.07.2012 und endet am Mittwoch, den 11.07.2012. Auf den Beginn der Auktion weisen wir an dieser Stelle nochmals rechtzeitig hin. Der Höchstbietende wird durch die Verantwortlichen des Eifel Rallye Festivals über den Zuschlag und den Ablauf beim Shakedown benachrichtigt.

Mehr >



Safari-Feeling beim Eifel Rallye Festival

Das ADAC Eifel Rallye Festival (26.-28. Juli 2012) wird um eine Attraktion reicher. Neben den Demonstrationsfahrten von über 120 originalen und originalgetreuen Fahrzeugen aus fünf Jahrzehnten der Rallye-Geschichte gibt es diesmal ein 'Safari Special'. "Vor 10 Jahren zählte die Safari-Rallye in Kenia letztmals zur Rallye- Weltmeisterschaft", erklärt Orgaleiter Peter Schlömer (Daun), "an diese ganz spezielle Rallye mit ihren besonderen Anforderungen an Fahrzeuge und Piloten möchten wir erinnern." Über 20 Original-Autos aus der Geschichte der 'Safari', wie sie in Rallye-Kreisen gern genannt wird, werden in der Eifel am Start sein. Damit sie sich dort auch ein wenig an ihren eigentlichen Einsatzzweck erinnern, gibt es am Freitag-Nachmittag die neue BOSCH Super Stage.

Mehr >



Eifel Rallye Festival 2011 - Die offizielle DVD ab sofort erhältlich

Das Eifel Rallye Festival 2011 war ein Event der Superlative: Noch nie kamen so viele Slowly-Sideways-Fahrzeuge bei einer Rallye zusammen, noch nie nahmen so viele Ex-Werkswagen an einer Veranstaltung teil und noch nie strömten so viele Zuschauer in die Vulkaneifel. Mehr als 140 historische Rallyeautos aus fünf Jahrzehnten brachten die Eifelwälder zum Beben und zauberten spektakuläre Drifts auf den Asphalt. Mittendrin bei dem ganzen Spektakel: Doppelweltmeister Walter Röhrl, Europameister Jochi Kleint sowie die beiden Deutschen Meister Harald Demuth und Sepp Haider.

Mehr >