News

Fotowettbewerb 2018 - Das sind die Sieger

Fabian Gaukler, Björn Seliger, Andres Bueno, Andreas Dietrich und Federico Acosta - diese fünf Fotografen haben unseren Chefjuror Reinhard Klein mit besonders spektakulären, stimmungsvollen, künstlerischen oder einfach nur originellen Bildern überzeugt und sind die Gewinner unseres diesjährigen Fotowettbewerbs. Insgesamt gingen mehr als 500 Bilder von 107 Fotografen aus zwölf Nationen bei uns ein - so international war der Fotowettbewerb in seiner achtjährigen Geschichte noch nie!

Mehr >



Mitfahrten für einen guten Zweck ersteigert

Es hat schon Tradition beim Eifel Rallye Festival, dass Mitfahrten bei prominenten Piloten in ganz speziellen Fahrzeugen für einen gutenZweck ersteigert werden. Diesmal hatten der Schweizer François-Xavier Fasel die Mitfahrt im VW Golf Bi-Motor 1986 von Wolf-Dieter Ihle und die Saarländerin Isabelle Brack eine Mitfahrt im VW Bimotor1987 ersteigert. Beide Fahrzeuge pilotierte dabei Ex-Europameister JochiKleint, der auch bei den damaligen Einsätzen am Pikes Peak am Steuer saß.

Mehr >



ADAC Eifel Rallye Festival 2018 - Die historische Rallye-Welt zu Gast in Daun

So muss ein Festival sein: Strahlende Gesichter von den Teilnehmern aus 16 Nationen, mehr als 170 Rallye-Boliden, davon über 90 verschiedene und vor allem originalgetreue Fahrzeugtypen aus sechs Jahrzehnten Rallye-Geschichte, viele Stars der Szene, ein ungebrochenes Interesse der begeisterten Fans entlang der Wertungsprüfungen und als Gastgeber die Vulkaneifel rund um Daun, die sich bis auf den obligatorischen Regenguss von ihrer schönsten Seite zeigte.

Mehr >



Gesucht: Die schönsten Bilder des Eifel Rallye Festivals 2018

Clemens Beha machte den Toyota Corolla WRC zum Nebendarsteller und setzte stattdessen die Eifel-Kulisse in den Vordergrund. Jean-Christophe Dechene setzte das richtige Maß an Photoshop-Filtern ein, um den Alpine-Tauchgang auf der Super Stage zu untermalen. Und Kevin Hartbrod reichten Sonnenbrille, Kappe, Festival-Ticket und natürlich eine Kamera, um aus einem Hund eine coole Sau zu machen. Sie alle haben die Juroren begeistert und daher beim Fotowettbewerb zum Eifel Rallye Festival 2017 gewonnen.

Mehr >



ADAC Eifel Rallye Festival 2018 - Drei, zwei, eins - endlich Festival

Die Vulkaneifel freut sich auf mehrere zehntausend internationale Gäste, die verfügbaren Unterkünfte in Daun und Umgebung sind seit Monaten ausgebucht, die Teilnehmer haben ihre über 170 automobilen Zeitzeugen der Rallye-Geschichte perfekt vorbereitet, bei den Organisatoren des MSC Daun e.V. im ADAC sorgen viele helfende Hände für die letzten Vorbereitungen. Kurzum: Das ADAC Eifel Rallye Festival (19. - 21. Juli 2018) steht vor der Tür.

Mehr >



Auktion beendet - Mitfahrt mit Jochi Kleint im 1987er Pikes-Peak-Bimotor-Golf

Die 2. Auktion, Mitfahrt mit Jochi Kleint im 1987er Pikes-Peak-Bimotor-Golf, ist mit einem Erlös von 545,00 EUR bendet. Die Initiative „Vor-Tour der Hoffnung“, die Spenden für krebskranke und hilfsbedürftige Kinder sammelt, darf sich also über einen weitere Spende freuen.

Wir gratulieren der Gewinnerin ganz herzlich.

Noch bis zum 06. Juli: Alle Unterlagen vorab bestellen

Bis zum 6. Juli 2018, 21:00 Uhr,  können noch Programmhefte und die Wochenendtickets im Rallye-Shop unter https://www.eifel-rallye-festival.de/Rallye-Shop.html bestellt werden. Der Versand ins EU-Ausland ist möglich. Am 12. Juli 2018 gehen die Unterlagen auf die Reise zu den Bestellern. Da bleibt genügend Zeit, sich umfassend auf den Festival-Besuch vorzubereiten.

Mehr >



Rallye-Geschichte authentisch zum Leben erweckt

Seit die Nennliste zum ADAC Eifel Rallye Festival (19. - 21. Juli 2018) veröffentlicht ist, steigt die Vorfreude bei Teilnehmern und Fans gleichermaßen an. Beim größten rollenden Rallye-Museum mit über 170 Fahrzeugen, davon über 45 Gruppe-B-Boliden, erlebt die Vulkaneifel rund um Daun eine noch nie dagewesene Qualität an historischen Fahrzeugen. Nirgends sonst auf der Welt wird Rallye-Geschichte so authentisch zum Leben erweckt.

Mehr >



Neues Auto, neue Chance: Mitfahrt mit Jochi Kleint im 1987er Pikes-Peak-Bimotor-Golf

Nach dem großen Andrang bei der Versteigerung des Beifahrerplatzes im frisch restaurierten Bimotor-Golf von 1986 aus dem Fundus von Wolf-Dieter Ihle, legt Volkswagen nun selbst nach. Die Niedersachsen geben eine Mitfahrt im Doppelmotor-Prototypen auf Basis des VW Golf aus dem Jahr 1987 beim Shakedown zum Eifel Rallye Festival zur Versteigerung frei. Am Steuer sitzt natürlich der damalige Gipfelstürmer und Ex-Europameister Jochi Kleint.

Mehr >



Auktion beendet - Mitfahrt mit Jochi Kleint im Pikes-Peak-Bimotor-Golf

Die Auktion, Mitfahrt mit Jochi Kleint im Pikes-Peak-Bimotor-Golf, ist mit einem Erlös von 555,00 EUR bendet. Wie schon berichtet, wird Wolf-Dieter Ihle den bei der Versteigerung erzielten Betrag verdoppeln, ehe dieser einem guten Zweck zugeführt wird. Die Initiative „Vor-Tour der Hoffnung“, die Spenden für krebskranke und hilfsbedürftige Kinder sammelt, darf sich also über einen Betrag von 1110,00 EUR freuen.

Wir gartulieren dem Gewinner ganz herzlich.

 

Mitfahrt mit Jochi Kleint im Pikes-Peak-Bimotor-Golf

In den 1980er-Jahren startete Volkswagen drei Mal beim berühmten „Race to the Clouds“ am Pikes Peak und entwickelte eigens für das 19,99 Kilometer lange Bergrennen zwei spezielle Doppelmotor-Prototypen auf Basis des VW Golf, die jeweils von Ex-Europameister Jochi Kleint gefahren wurden.



Update: Die Auktion endet am 17.06.2018, 20.05 Uhr.

Mehr >



Klassentreffen der internationalen Rallye-Szene

Die Nennliste zum ADAC Eifel Rallye Festival (19.-21.07.2018) ist geschlossen, schon traditionell ist sie übervoll. Es ist jedoch nicht nur die Menge der Fahrzeuge, die die Fans auf den Demonstrationsprüfungen in der Vulkaneifel rund um Daun so begeistert, absolut besonders ist auch die hohe Qualität und damit Originalität der Zeitzeugen aus über 50 Jahren Rallyegeschichte. "Die Nennliste wird zwar erst zum 1. Juli veröffentlicht, aber einige wirklich sensationelle Details kann ich schon verraten", sagt Mitorganisator Reinhard Klein (Köln).

Mehr >



Trailer zum Eifel Rallye Festival 2018

Der Trailer für das Eifel Rallye Festival 2018 ist fertig! Das rund dreiminütige Video soll euch einen Vorgeschmack auf das geben, was euch vom 19. bis 21. Juli in Daun und der Vulkaneifel erwartet: namhaften Piloten, großartige originale oder originalgetreue Rallyeautos, spektakuläre Drift-Action auf den Prüfungen und natürlich: einzigartige Pikes-Peak-Raketen wie den Audi S1, Peugeot 205 T16 und sogar zwei VW Golf Bimotor!



https://www.youtube.com/watch?v=tSbqcYKTvyo

ADAC Eifel Rallye Festival 2018 - Doppelter Einsatz

Die achte Ausgabe des ADAC Eifel Rallye Festival vom 19. bis 21. Juli 2018 verspricht schon jetzt wieder ein absolutes Highlight im Kalender aller Fans des historischen Motorsports zu werden. Mehr als 160 ausgewählte Zeitzeugen aus über 50 Jahren Rallye-Geschichte werden die Vulkaneifel zum Beben bringen. Von Donnerstag bis Samstagabend ist die Rallye-Meile in Daun aber auch ein weltweiter Treffpunkt aller, die an diesem Sport beteiligt sind und waren. Egal ob als Pilot, Techniker, Offizieller oder Fan.

Mehr >



ADAC Eifel Rallye Festival 2018 - Der Ansturm ist ungebrochen

Das Interesse am ADAC Eifel Rallye Festival ist auch im achten Jahr ungebrochen. Der Andrang von Teilnehmern für das größte rollende Rallye-Museum hält auch zur diesjährigen Ausgabe vom 19. bis 21. Juli in der Vulkaneifel rund um Daun an. "Es sind nur noch wenige Startplätze frei, wir rechnen wieder mit einem vollen Haus", freut sich Reinhard Klein (Köln), "Kopf" von Slowly Sideways, der Vereinigung von Besitzern historischer Rallye-Boliden.

Mehr >