Aktuelles

FOTO RBHahn

Der Österreicher Kris Rosenberger und seine deutsche Co-Pilotin Nicola Bleicher haben im Porsche 911 die East African Safari Rallye Classic gewonnen. Sie konnten nach einem spannenden Duell den früheren Weltmeister und EARC-Sieger von 2015, Stig Blomqvist, auf den zweiten Platz verweisen.
Rosenberger war inmitten des Starterfeldes rund um den früheren Weltmeister und mehreren kenianischen und afrikanischen Meistern der Überraschungs-Mann.

FOTO RBHahn

Der frühere Weltmeister Stig Blomqvist - Dauergast beim Eifel Rallye Festival - ist auf dem besten Weg, seinen Sieg von 2015 bei der East African Safari Classic zu wiederholen. Nach der Halbzeit mit dem Ruhetag in Tanger übernahm er die Führung und zieht nun davon. Überraschungsmann der Rallye ist der Österreicher Kris Rosenberger, wie Blomqvist in einem Porsche 911 unterwegs.

FOTO RBHahn

Rallyepisten für mich eine besondere Herausforderung ist, nein: Dieses Mal hat das Ganze einen besonderen Stellenwert. Bruno Ianniello, von vielen Bergrennen bekannt als „Raketen- Bruno“, hat unglaubliche vier Stück (!) von diesen Hammerteilen und ich bin tatsächlich der Einzige außer ihm, der sie alle schon bewegt hat. Mit Brunos eigenem Bergrennauto durfte ich meinen GRIP-Kollegen Matthias Malmedie mal beim Dreh mitnehmen. Mit einem Roten war ich bei einem Slalom-Rennen und als Beifahrer unterwegs,

Die Familie Visser erhielt heute Besuch von Ursula Kleinmanns, Reinhard Klein und Otmar Anschütz. Die Freude war groß - auf beiden Seiten. Die Organisatoren des Eifel Rallye Festivals freuten sich ganz besonders über die erheblichen Genesungsfortschritte des Ehepaares. Aber auch die Planungen für den Besuch des Jubiläums-Festivals im Juli 2020 wurden angesprochen. "Wir haben die beiden eingeladen und würden uns riesig freuen, wenn sich der Besuch realisieren lässt!"

Der Termin für das Jubiläum des ADAC Eifel Rallye Festival steht: Vom 23. - 25. Juli 2020 findet die zehnte Auflage in der Vulkaneifel rund um den Start- und Zielort Daun statt. Wie in den neun Jahren zuvor werden am Festival-Wochenende wieder rund 160 automobile Zeugen aus 50 Jahren Rallye-Geschichte die Fans zu den Spuren dieses faszinierenden Sports führen. Erneut werden zehntausende Zuschauer aus ganz Europa, aber auch von anderen Kontinenten anreisen, um das ‚Klassentreffen des internationalen Rallye-Sports' zu feiern.

Der Shakedown des diesjährigen Eifel Rallye Festivals war zu Ende bevor er richtig begonnen hatte. Bei einem Unfall gab es einige Verletzte, am schlimmsten traf es Titia und Mets Visser aus den Niederlanden. Viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer, Helferinnen und Helfer, Funktionäre und Fans haben sich immer wieder nach ihrem Gesundheitszustand erkundigt. Mit Zustimmung der beiden Eheleute geben wir heute ein Update:

Bram Lambrechts, Herk-deStad, Belgien, Gilian van Harmelen, Almere, Niederlande, , Andreas Dietrich, Langöns, Deutschland, Nina Müller, Düsseldorf, Christoph Schneider, Hamburg, Deutschland, diese fünf Fotografen haben unseren Chefjuror Reinhard Klein mit besonders spektakulären, stimmungsvollen, künstlerischen oder einfach nur originellen Bildern überzeugt und sind die Gewinner unseres diesjährigen Fotowettbewerbs. Insgesamt gingen mehr als 400 Bilder von 82 Fotografen aus 10 Nationen bei uns ein.

Restbestände des Programmheftes zum Eifel Rallye Festival 2019 können über den Rallywebshop erworben.

Das Eifel Rallye Festival zählt zu den beliebten Veranstaltungen für Fans historischer Rallyeautos in Europa. Das offizielle Programmheft zum Festival enthält alle wichtigen Informationen rund um das Histo-Event, darunter ausführliche Beschreibungen der einzelnen Wertungsprüfungen und Zuschauerpunkte, alle Übersichtskarten und Teilnehmerlisten.